Telefonierende Frau Banner
Deutsch Deutsch English English Hungary Portugues Tschechisch
 HOME PRODUKTE PARTNER DOWNLOAD
   Fondsname Kurs
Performance
Charts News Factsheet FAQ
3M
6M
1J
3J
   ADVISORY ONE         02.10: 11,00
0,0%
0,0%
0,0%
0,0%
  FAQ  
   ANTARES         03.10: 10,40
0,0%
0,0%
0,0%
0,0%
  FAQ  


 

Produkte
Produkte
Advisory One

Antares

Grosse Gewinne mit kleinen Aktien?
 
Der Antares US Small Caps Protected Growth Fonds setzt in seiner Strategie konsequent auf Wachstumswerte - in unserem Fonds sind möglicherweise die Microsoft’s und Cisco’s von morgen enthalten. Durch die breite Streuung des Fonds und der Absicherung von Währungs- und Kursrisiken hat der Fonds in der Vergangenheit im Durchschnitt jedes Jahr beinahe 20 % Ertrag erwirtschaftet - das Renditeziel ist mittelfristig im Durchschnitt 15%.

Wie erfolgt die Aktienauswahl?  
 
Der Aktienauswahl beim Antares Fonds liegt ein Parameter-Mix zugrunde, der sowohl Fundamentaldaten (z.B. Gewinnwachstum, relative Stärke) der einzelnen Unternehmen als auch charttechnische Gesichtspunkte der Einzelaktien berücksichtigt.
Es wird im Antares Fonds somit nur in Unternehmen investiert, die auch nachhaltig Gewinne erzielen. Hoffnungs- und Phantasiewerte finden in unserer Strategie keinen Platz - dies verhindert extreme Kursabstürze in Bear-Märkten.

Die Veranlagung in einzelnen Marktsektoren findet ausschließlich über die Auswahl von Einzelaktien ("Simply the Best") und nicht mittels strategischer Sektor-Allokationen statt. Somit kann der Fonds durch seine hohe Gewichtung in der aktuell am Markt favorisierten Wachstumsbranche stark mitpartizipieren.  
 
Was steckt hinter der vielbeachteten DFM-Methode (Digital Fund Management) ?
 
Durch den Einsatz dieses strikten computerbasierenden Tradingansatzes erreicht der Antares Fonds eine Streuung über individuelle Einzelaktien, die manuell nicht beherrschbar wäre. Dadurch wird eine extreme Dämpfung der Volatilität des Systems erreicht, ohne dabei das Ziel der Outperformance über den Gesamtmarkt aufgeben zu müssen.

Sowohl die Kauf- als auch die Verkaufsstrategien sind Eigenentwicklungen, die derzeit in keiner anderen bekannten Veranlagungsstrategie umgesetzt werden. Das System passt sich automatisch an Bull- und Bear-Märkte an und kann somit niemals längere Zeit "auf dem falschen Fuß stehen".  
 
Welche Rolle spielt dabei der Fondsmanager?  
 
Der Fondsmanager ist in seiner Aktienselektion absolut konstant und berechenbar, da er vollständig an die Computervorgaben gebunden ist (DFM-Methode). Er hat keine "Lieblingsaktien" und realisiert Gewinne und Verluste emotionslos nach genau vorgegebenen Parametern.

Er trifft keine Annahmen über zukünftige Marktentwicklungen, da ausschließlich das Computerprogramm die Strategie bestimmt. Ein allfälliger Wechsel des Fondsmanagers hat somit keinerlei Einfluss auf die Veranlagungsstrategie des Antares Fonds.
Vereinfacht gesprochen kann man sagen, dass der Fondsmanager fast ausschließlich als Operator agiert, der die einwandfreie Funktion des Gesamtsystems überwacht.  
 
Wo liegt das Geheimnis des Erfolges?  
 
Das Geheimnis für die Performance des Antares Fonds liegt in der konsequenten Umsetzung der oben bereits erwähnten Aktienselektion. Durch die Filterung der am Markt favorisierten Wachstumswerte wird somit eine Outperformance gegenüber dem Gesamtmarkt (S&P 500) erreicht. Durch die vollkommene Absicherung mittels des S&P 500 (das gesamte Fondsvolumen ist stets den Gesamtmarkt short !) kann es daher bei einer Outperformance der Antares-Fondswerte gegenüber dem S&P 500 sowohl in steigenden als auch in fallenden Märkten zu erheblichen Kursgewinnen kommen.

Sollte also der S&P 500 z.B. um 1 % fallen und die Antares-Fondswerte um z.B. 0,5 % steigen, so würde der Antares Fonds in diesem Beispiel um insgesamt 1,5 % zulegen. Andererseits würde bei einem Anstieg des S&P 500 um z.B. 1% und bei Kursverlusten bei den Antares-Werten von z.B. 0,2 %, der Antares Fonds insgesamt um 1,2 % an Wert verlieren.

Wie Sie diesen Beispielen entnehmen können, ist der Antares Fonds vollkommen unabhängig von einer Marktentwicklung. Das Entscheidende ist, dass sich die Antares Fondswerte BESSER entwickeln als der Gesamtmarkt (S&P 500). Und dass Antares den S&P 500 outperfomen k


 
 
AGB DISCLAIMER IMPRESSUM SITEMAP
promotion by homestage